C-Ausbildung

Das Bezirkskantorat Mannheim als Außenstelle des Amtes für Kirchenmusik bietet zusammen mit den anderen Bezirkskantoraten der Erzdiözese und dem Amt für Kirchenmusik Freiburg eine umfassende nebenamtliche Kirchenmusikerausbildung, die sogenannte C-Ausbildung an. Sie umfasst den wöchentlichen Gruppenunterricht (freitags von 17 bis 19 Uhr) in den Fächern Chorleitung, Tonsatz und Gehörbildung sowie den Einzelunterricht in den Fächern Orgelliteratur und Liturgisches Orgelspiel (45 Minuten, Termin nach Absprache).

Am Jahresbeginn und in der ersten Woche der Sommerferien finden diözesanweite Intensivkurse statt. Ein Tageskurs im Fach Orgelbaukunde ergänzt das Unterrichtsprogramm. Die Ausbildung wird mit der deutschlandweit anerkannten C-Prüfung abgeschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Amt für Kirchenmusik Freiburg oder im Bezirkskantorat Mannheim.

Kath. Bezirkskantorat Mannheim

Alexander Niehues

Bezirkskantor der Erzdiözese Freiburg
an der Heilig-Geist-Kirche Mannheim

A 4, 1
D-68159 Mannheim
Telefon: 0621 | 15 31 18
Telefax: 0621 | 15 61 337
E-Mail: niehues@kath-bk-ma.de

Der nächste C-Kurs beginnt am 1. Dezember 2017.

Interessierte melden sich bitte bei Bezirkskantor Alexander Niehues und vereinbaren einen Gesprächstermin. Ein Eignungstest vor Beginn der Ausbildung umfasst Klavierspiel (zwei Stücke im Schwierigkeitsgrad der zweistimmigen Inventionen von J. S. Bach und leichter Sonaten oder Sonatinen der Wiener Klassik) sowie einfache Gehörübungen und Singen (Vortrag eines Kirchen- oder Volksliedes nach eigener Wahl).
 
Die C- und die Kinderchorausbildung wenden sich an Jugendliche, die bei Ausbildungsbeginn mindestens 14 bzw. 15 Jahre alt sind und Erwachsene, die neben Studium oder Beruf Zeit zur Ausbildung investieren können.