Junger Chor

Der sogenannte Junge Chor singt mindestens zweimal im Jahr im Gottesdienst, veranstaltet das Adventskonzert und präsentiert alle zwei Jahre ein geistliches Konzert. Neben den regelmäßigen Proben sind eine Chorfreizeit und Probensamstage zum festen Bestandteil der Vorbereitung geworden. Der Junge Chor wurde im September 1992 gegründet; seine ersten Chormitglieder kamen aus der Katholischen Jungen Gemeinde und dem Kreis Junger Erwachsener Heilig Geist. Im Februar 1993 gestaltete der Chor den ersten Gottesdienst mit Neuen Geistlichen Liedern und Taizé-Gesängen. Bereits im Januar 1993 entstand der Wunsch, größere Stücke einzuüben, um diese in Form eines Konzertes darzubieten. Seit 2013 steht der Chor unter der Leitung von Alexander Niehues.

Informationen
Sybille Burmeister
E-Mail: sybille.burmeister@gmx.de

Regina Nolte
E-Mail: regina_nolte@t-online.de

 

Proben

In der Regel 14-täglich dienstags von 20.00 bis 21.30 Uhr im Gemeindesaal Heilig Geist in der Seckenheimer Straße 7a.

Probenplan 2017

Repertoire-Auswahl:

  • Taizé-Gesänge und Neue Geistliche Lieder
  • Gospels, Spirituals und religiöse Gesänge aus Ghana/Westafrika
  • Motetten und Chorsätze aus den Sammlungen Chor aktuell und Freiburger Chorbuch 1 und 2
  • Jens Johansen + Erling Kullberg: Eversmiling Liberty
  • Alan Wilson: Mass of Regeneration
  • Robert Ray: Gospel Mass
  • John Rutter: Psalmfest, Te Deum, Gloria und weitere Motetten und Chorsätze
  • Thomas Gabriel: Mainzer Messe, Misa de Solidaridad und Schöpfungsoratorium
  • Bob Chilcott: Canticles of Light, Spirituals, Chorsätze und Motetten
  • Howard Blake: The Song of St. Francis
  • Stephan Zebe: Gospel Mass
  • Karl Jenkins: Mass for Peace
  • Peter Schindler: Missa in Jazz
  • Lorenz Maierhofer: Gospel-Messe
  • Motetten und Chorsätze aus dem Kölner Chorbuch
  • Christoph Schönherr: Magnificat und Missa in tempore incerto

Termine 2017

Sonntag, 26. März | 19:00 Uhr
Abendmesse am 4. Fastensonntag – Laetare
„Der Herr ist mein Hirte“


Pfingstsonntag, 04. Juni | 11:00 Uhr
Titularfest der Pfarrei
„Messe in D“ von Antonín Dvořák

für Chor, Soli und Orgel
zusammen mit dem Heilig-Geist-Chor


Samstag, 18. Oktober | 19:30 Uhr
Chorkonzert
„Requiem“ von John Rutter

Textkollagen, Ideen und Impulse
zusammen mit dem KJE Heilig Geist,
Orchester und Solisten

Requiem von John Rutter

Einladung zum Mitsingen